Ausbildung zum Räumungs- und Evakuierungshelfer

Ausbildung zum Räumungs- und Evakuierungshelfer

Gemäß § 10 des ArbSchG und ASR A2.2

Für einen wirksamen Brandschutz hat der Unternehmer entsprechend den gesetzlichen Grundlagen Personen in ausreichender Anzahl zu benennen, die eine Evakuierung sicherstellen können. Diese Ausbildung ist eine Ergänzung zur Ausbildung von Brandschutzhelfern.

Unsere Ausbilder vermitteln die Kenntnisse aller relevanten Aspekte des vorbeugenden, abwehrenden und organisatorischen Brandschutzes nach dem Arbeitsschutzgesetz und der DGUV Information 205-023. 
Neben einem Überblick über die aktuellen Rechtsvorschriften werden die Räumung eines Gebäudes und die zu erwartenden Gefahren werden thematisiert. Als Räumungs- und Evakuierungshelfer wissen sie welche Maßnahmen bezüglich einer Räumung und erhöhter Brandgefährdung, Anwesenheit vieler Personen, Personen mit eingeschränkter Mobilität sowie großer räumlicher Ausdehnung der Arbeitsstätte, z. B. Theater, Kinos, Hotels und Krankenhäuser, einzuleiten sind

SEMINARLEITUNG

Praxiserfahrene Fachkoordinatoren Evakuierung

SEMINARABSCHLUSS

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat der hse brömme als Qualifokationsnachweis gem. § 12 ArbSchG – Evakuierungshelfer.

SEMINARUMFANG

3 Stunden á 45 min (ggf. im Anschluss an die Brandschutzhelferausbildung)

NÄCHSTE TERMINE

n.N.

Häufig gestellte Fragen

Was sind die Seminarinhalte?
  • Rechtsgrundlagen zum Evakuierungsschutz
  • Evakuierungsschutzorganisation im Unternehmen
  • Aufgaben des Räumungs- und Evakuierungshelfers
  • Verhalten im Brandfall
  • Verhalten im Evakuierungsfall
  • Bestimmung der Anzahl von Brandschutz- bzw. Räumungshelfern
  • Ausstattung der Brandschutz- und Räumungshelfer
  • Betriebliche Brandschutzorganisation
  • Brandschutzordnung
  • Vorstellung von Räumungskonzepten
  • Praktische Ausbildung
  • Durchführung einer Inhouse-Rallye
  • Auswertung der Evakuierungsübung
  • Abschlussprüfung
An wen richtet sich die Ausbildung für Bediener von Hubarbeitsbühnen?
Mitarbeiter aus Industrie, Gewerbe und Verwaltungen, die als Brandschutzhelfer in ihren Unternehmen tätig werden sollen, Sicherheitsfachkräfte, Sicherheitsbeauftragte, Brandschutzhelfer, Brandschutzbeauftragte, Mitarbeiter des Gebäudemanagements sowie alle Personen, denen die Grundlagen des betrieblichen-organisatorischen Brandschutzes vermittelt werden sollen.
Erhält man nach der Teilnahme ein Zertifikat?
Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat der hse brömme als Qualifokationsnachweis gem. § 12 ArbSchG – Evakuierungshelfer.
Was ist das Seminarziel
Das Seminar vermittelt den Teilnehmern in Theorie und Praxis die notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten zur Durchführung der erforderlichen Sofortmaßnahmen im Brandfall und zur Evakuierung von Gebäuden.

Veranstaltungsort

Dieses Seminar ist auf Grund der speziellen betrieblichen und räumlichen Gegebenheiten nur als Inhouse-Schulung buchbar.

Die Teilnehmerzahl ist auf max. 15 Personen begrenzt, so dass die Evakuierung zeitlich überschaubar bleibt.

Senden Sie uns Ihre Seminaranfrage!

Haben Sie Interesse an unseren Seminaren? Dann fragen Sie gern unverbindlich an. Wir prüfen die verfügbaren Plätze und melden uns umgehend bei Ihnen.

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie ein maßgeschneidertes Seminarangebot? Persönlich erreichen Sie uns Montags bis Freitags in der Zeit von 9 bis 18 Uhr.

Telefon: +49 30 89009195
E-Mail: office@hse-broemme.de

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an office@hse-broemme.de widerrufen.

1 + 9 =